Historisches Haus Unkelbach
© Heinz Messow 2020
Köln ist von uns problemlos mit der Bahn zu erreichen

Umgebung

Vielfältige Aktivitäten in unserem Ort

z.B. Sport in Eitorf kann groß geschrieben werden. Ob Golf (500 m entfernt), Tennis, Reiten, Schwimmen, Kanufahren, Radeln, Wandern, Tauchen, Angeln, Bogenschießen, Mountain-Bike-Fahren .... Herrliche Ausflüge in die Gegend mit einfachen und auch anspruchsvollen Strecken zum Wandern. Besuche der Städte Köln, Bonn und Siegburg sind problemlos mit dem Zug direkt vom Eitorfer Bahnhof aus möglich. Eine Attraktion ist neben dem Besuch des Kölner Doms und der vielen romanischen Kirchen auch z.B. ein Ausflug in den Zoo, vielleicht verbunden mit einer Sesselbahnfahrt über den Rhein. Daneben laden bedeutende Museen und - nicht nur für Kinder - das Schokoladenmuseum und das Odysseum ein. Eine lehrreiche Sache ist auch ein Abstecher in die biologische Station in Eitorf oder in das Museumsdorf in Altwindeck und das Besucherbergwerk Grube Silberhardt. Eitorf im Jahreskreis Traditionell wird der Karneval in Eitorf groß gefeiert incl. Rathauserstürmung und großem Rosenmontagszug. Ende April/Anfang Mai präsentieren sich die Handwerker und Firmen beim Eitorfer Frühling mit großem Automarkt. Bei “Siegtal pur” am 1. Juli-Wochenende ist das ganze Siegtal von Netphen bis Siegburg autofrei mit Rad, Inlinern o.ä. zu befahren. Zweimal im Sommer ist der gesamte Ortskern für einen Rieseltrödelmarkt reserviert. einmal jährlich am letzten Wochenende im September feiert ganz Eitorf 4 Tage lang die größte Kirmes im Siegkreis mit Weinstand Ihres Gastgebers. Stimmungsvoll ist dann zum Abschluss des Jahres am 1. Adventswochenende der Weihnachtsmarkt mit Holzhäusern, Nikolaus und Engelchen
Tel. +49 (0) 2243 9269147 Buchungsanfrage: heinz@messow.de
Museum Altwindeck
Straußenfarm Remage
Drachenburg
Linz am Rhein
Historisches Haus Unkelbach
© Heinz Messow 2020

Umgebung

Vielfältige

Aktivitäten in

unserem Ort

z.B. Sport in Eitorf kann groß geschrieben werden. Ob Golf (500 m entfernt), Tennis, Reiten, Schwimmen, Kanufahren, Radeln, Wandern, Tauchen, Angeln, Bogenschießen, Mountain-Bike- Fahren .... Herrliche Ausflüge in die Gegend mit einfachen und auch anspruchsvollen Strecken zum Wandern. Besuche der Städte Köln, Bonn und Siegburg sind problemlos mit dem Zug direkt vom Eitorfer Bahnhof aus möglich. Eine Attraktion ist neben dem Besuch des Kölner Doms und der vielen romanischen Kirchen auch z.B. ein Ausflug in den Zoo, vielleicht verbunden mit einer Sesselbahnfahrt über den Rhein. Daneben laden bedeutende Museen und - nicht nur für Kinder - das Schokoladenmuseum und das Odysseum ein. Eine lehrreiche Sache ist auch ein Abstecher in die biologische Station in Eitorf oder in das Museumsdorf in Altwindeck und das Besucherbergwerk Grube Silberhardt. Eitorf im Jahreskreis Traditionell wird der Karneval in Eitorf groß gefeiert incl. Rathauserstürmung und großem Rosenmontagszug. Ende April/Anfang Mai präsentieren sich die Handwerker und Firmen beim Eitorfer Frühling mit großem Automarkt. Bei “Siegtal pur” am 1. Juli-Wochenende ist das ganze Siegtal von Netphen bis Siegburg autofrei mit Rad, Inlinern o.ä. zu befahren. Zweimal im Sommer ist der gesamte Ortskern für einen Rieseltrödelmarkt reserviert. einmal jährlich am letzten Wochenende im September feiert ganz Eitorf 4 Tage lang die größte Kirmes im Siegkreis mit Weinstand Ihres Gastgebers. Stimmungsvoll ist dann zum Abschluss des Jahres am 1. Adventswochenende der Weihnachtsmarkt mit Holzhäusern, Nikolaus und Engelchen
Tel. +49 (0) 2243 9269147 Buchungsanfrage: heinz@messow.de
Museum Altwindeck
Straußenfarm Remage
Drachenburg
Linz am Rhein